Wir verwenden Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.
Geht in Ordnung
Reisehotline 07289 71 585
Logo Busreisen Wagner

****HOTEL

Naturparadies Hohe Tatra

26.09.2020 - 30.07.2020

Wagner Reisen

Leistungen

  • Fahrt im Fernreisebus
  • 4x Nächtigung inkl. HP im ****Hotel
  • 1x Abendessen in einer typischen Koliba mit Schnaps
  • Floßfahrt
  • Reiseleitung laut Programm
  • Kabinenseilbahn zum Skalnaté Pleso
  • Besichtigung des Karthäuserklosters
  • Führung in 2 Kirchen in Kežmarok inkl. Eintritt
  • Kombi-Ticket Kabinenseilbahn und Baumwipfelpfad
  • Führung in der Jakobskirche in Levoča inkl. Eintritt
  • Ortstaxe und Mautgebühren
  • Führung in der Burg Spišský hrad inkl. Eintritt



599€
p.P. im Doppelzimmer

160€
EZZ

1. Tag: Anreise - Vysoké Tatry (Hohe Tatra)
Anreise über Wien – Bratislava – Banska – ins Grand Hotel Bellevue. Im Hotel wartet bereits ein Begrüßungsgetränk auf Sie. Zimmerbezug und Abendessen.


2. Tag: Vysoké Tatry (Hohe Tatra) und Zipserland - Panoramarundfahrt
Nach dem Frühstück Beginn der Besichtigungsfahrt durch den Tatra Nationalpark. Sie können das kleinste Hochgebirge der Welt mit seiner herrlichen Landschaft bewundern. Als Möglichkeit bietet sich Ihnen eine Fahrt mit einer Kabinenseilbahn zum Skalnaté Pleso (Steinbachsee 1750 m). Hier genießen Sie die atemberaubende Aussicht auf die Täler. Einen kurzen halt machen Sie dann noch in der Stadt Kežmarok, die viele spätgotische Kirchen und Häuser bietet. Wir sehen hier eine der schönsten Holzkirchen Europas aus dem Jahre 1717. Weiterfahrt zur Perle der Zipser - Region, Spišská Sobota. Besichtigung der Bürgerhäuser, der Kirche des hl. Georg (13. Jh.) und Altäre des berühmten Holzschnitzmeisters Paul aus Leutschau. Anschließend Besuch des Ortes Štrbské Pleso. Abendessen und Übernachtung in Ihrem Hotel.


3. Tag: Vysoké Tatry (Hohe Tatra) - Červený Kláštor (Rotes Kloster) – Kežmarok (Käsmark) - Vysoké Tatry (Hohe Tatra)
Die Panoramastraßenfahrt zum Nationalpark von Pieniny. Im Herzen des Gebietes besichtigen Sie das ehemalige Kartäuserkloster Červený Kláštor. Anschließend romantische Floßfahrt auf dem Grenzfluss Dunajec im Nationalpark Pieniny. Einen kurzen Halt machen Sie dann noch in der Stadt Kežmarok, welche viele spätgotische Kirchen und Häuser bietet. Wir sehen hier eine der schönsten Holzkirchen Europas. Das Abendessen erwartet Sie in
einer typisch slowakischen Koliba mit Schnaps und slowakischen Grillspezialitäten sowie Wein und guter Stimmung. Abends fahren Sie ins Hotel zurück.


4. Tag: Vysoké Tatry (Hohe Tatra) - Dobšina (Dobschau) - Levoča (Leutschau) - Spišský hrad (Zipser Burg) - Vysoké
Tatry (Hohe Tatra)
Beim heutigen Ausflug sehen Sie eine der bekanntesten Eishöhlen der Welt, die nur 920 m ü. d. M. liegt. Dann fahren Sie durch den Nationalpark Slowakisches Paradies in die historische Stadt Levoča, eine der besterhaltenen mittelalterlichen Städte der Slowakei, in der sich die St. Jakobspfarrkirche mit dem höchsten gotischen Flügelaltar der Welt befindet. Im Anschluss daran sehen Sie Spišský hrad. Die mächtige Ruine der ursprünglich frühslawischen Festung ist der Größe der Befestigungen und der Fläche nach die größte mittelalterliche Wehranlage Europas. Von hier haben Sie eine wunderbare Aussicht auf das Städtchen Spišské Podhradie und über die weite Zipser Landschaft bis zur Hohen Tatra. Am Nachmittag nach der Ankunft in Ihrem Hotel haben Sie noch Gelegenheit z.B. eine Fahrt zum Hrebienok-Gipfel zu unternehmen. Von dort bestehen mehrere Möglichkeiten zu einer kleinen Wanderung durch den Tatra-Nationalpark. Abendessen und Übernachtung im Hotel.


5. Tag: Vysoké Tatry (Hohe Tatra) - Heimreise
Nach dem Frühstück verlassen Sie Vysoké Tatry und fahren zurück zu Ihren Heimatorten.