Wir verwenden Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.
Geht in Ordnung
Reisehotline 07289 71 585
Logo Busreisen Wagner

***S Hotel Straznice

Mähren auf zwei Rädern, Tschechien

31.08.2020 - 04.09.2020

Wagner Reisen

Leistungen

  • Fahrt im Fernreisebus
  • Radtransport mit modernstem Fahrradanhänger
  • Radguide für die gesamte Tour
  • 4x Nächtigung inkl. HP im ***S Hotel
  • Welcome Drink
  • 2x Abendessen im Hotel (Buffet)
  • 1x Abendessen im Weinkeller inkl. Weinprobe und Musik
  • Spanferkelessen mit Folkloremusik
  • Getränke vom Fass (18:00 - 22:00 Uhr)
  • Kurtaxe und Anmeldegebühr



420€
p.P. im Doppelzimmer

45€
EZZ

Straznice liegt im Südosten von Brünn, unweit der tschechisch-slowakischen Grenze. Der Ort ist ein idealer Ausgangspunkt für die Erkundung Südmährens. Große Schlossweinkeller, ein sehenswertes Freilichtmuseum, und die zentrale Lage in den Weinanbaugebieten Südmährens sind weitere Pluspunkte für Straznice.


1. Tag: Garten Europas Lednice – Valtice, Mikulov
Der Bus bringt Sie am Anreisetag über den Grenzübergang Drasenhofen nach Nikolsburg von dort unternehmen Sie
die erste Etappe mit dem Rad nach Lednice und Valtice (Unesco). Von Valtice fahren Sie zum Hotel nach Straznice,
wo Sie im familiär geführten 3*+ HOTEL STRAZNICE untergebracht werden. Nach dem Zimmerbezug begrüßt man Sie nach alter Tradition mit einem kräftigen Sliwowitz. Abendessen im Hotel ( ca. 35 Km ).


2. Tag: Naturschutzgebiet Mährischer Karst, Hauptmetropole Südmährens Brünn
Fahrt mit dem Bus nördlich von Brünn von dort unternehmen Sie auf dem Fahrrad einen herrlichen Ausflug in den
Mährische Karst. Der Mährische Karst ist ein der schönsten und auch meistbesuchten Landstriche Tschechiens und gehört zu den bedeutendsten Karstgebieten Mitteleuropas. Sie kommen auf dem Fahrrad in die Mährens Hauptmetropole Brünn. Mit unserer Reiseleitung besichtigen Sie die sehenswerte Hauptstadt Mährens. Nach der Besichtigung fahren wir zurück ins Hotel ( ca. 42 Km ).

3. Tag: Naturparadies Weiße Karpaten (UNESCO), Schloss Milotic, Königstadt Skalica
Heute unternehmen Sie eine Tour durch das Land des Weines, der Kohle und des Erdöls. Eine schöne Radetappe durch eine Landschaft mit vorwiegend Wäldern und Weinbergen. Nach dem Frühstück fahren wir mit dem Bus in die Weingemeinde Mutenice wo die Etappe mit einer Rundfahrt durch die Weinkellerstraßen anfängt. Weiter geht es auf dem Radweg zum Barockschloss Milotice das auch als die Perle Südmährens benannt wird. Anschließend Fahrt über den Damm Mlynky (Talsperre) in die Slowakei wo Sie die historische Königsstadt Skalica besuchen. Nach der Stadtbesichtigung haben Sie noch Zeit für Kaffee und Kuchen. Die Rückfahrt nach Strážnice erfolgt über das Weindorf Petrov. Das Abendessen mit Weinprobe in einem Denkmal geschützten historischen Weinkeller
( ca. 65 Km ).

4. Tag: Straznice - Kremsier (UNESCO)
Die Radroute beginnt am Hotel Strážnice, sie führt Großteiles auf neu errichteten asphaltierten Radwegen entlang des Bata-Kanals und der March. Nach der Mittagspause in Uh. Hradiste fahren Sie weiter am linken Ufer des Bata-Kanals über die Anlegestelle in Babice. Nachmittags radeln wir am Bata-Kanal und an der March entlang. Dem größten mährischen Fluss folgen Sie bis in die UNESCO-Stadt Kromeriz/Kremsier, wo das Ziel der heutigen Etappe liegt. Rückfahrt mit dem Bus nach Straznice. Am Abend erwartet Sie ein festliches Abendessen mit Folkloremusik, mährischen Spezialitäten, Wein und Bier. Es wird für Sie ein unvergesslicher Abend werden
(ca. 64 Km).


5.Tag: Heimreise
Nach einer wunderschöner Radreise wird mit vielen Endrücken die Rückfahrt in den Heimatort angetreten.